Nr.126 : Ratebegriff „Kouhleggn“ vom 17.10.2012

veröffentlicht um 25.03.2013, 11:55 von Udo Rabe
Ratebegriff:
Was oder wen bezeichnet das fränkische Wort „Kouhleggn“ ?

Auflösung:
Wenn ich mir die Bilder von meiner Schulzeit ansehe, dann fällt
mir eine „Kouhleggn“ auf, welche damals noch mein Haupt zierte.
Leider ist heute nichts Dergleichen mehr vorhanden. Die „Kouhleggn“
ist ein kaum zähmbarer Haarschopf, der immer bestebt
ist, nach oben zu stehen.
Comments