Nr.183 : Ratebegriff „roorengln“ vom 11.12.2013

veröffentlicht um 02.02.2014, 09:45 von Udo Rabe
Ratebegriff:
Was oder wen bezeichnet das fränkische Wort „„roorengln“ ?

Auflösung:
Wenn jemand z.B. ein Stück Schinken mit einem stumpfen Messer malträtiert, um sich eine Scheibe davon abzuschneiden, dann sagen wir: „er houd si er Scheibm roogrengld“.
Comments