Nr.54 : Ratebegriff „Schlumbl“ vom 04.05.2011

veröffentlicht um 24.03.2013, 11:29 von Udo Rabe
Ratebegriff:
Was oder wen bezeichnet das fränkische Wort „Schlumbl“ ?

Auflösung:
Bei der „Schlumbl“ fällt mir die Übersetzung etwas schwer.
Ich würde sie mit einer liederlichen und unzuverlässigen Frau
vergleichen. Beim sprechen benützen wir beim ersten „l“ das
Gaumen-L, das zweite „l“ sprechen wir als Lippen-L.
Comments