Nr.60 : Ratebegriff „Buudn“ vom 29.06.2011

veröffentlicht um 24.03.2013, 11:35 von Udo Rabe
Ratebegriff:
Was oder wen bezeichnet das fränkische Wort „Buudn“ ?

Auflösung:
Mit dem letzten Begriff wollte ich Ihnen die rationelle Seite unserer
Mundart einmal näher bringen. Sie haben sicher gedacht, welche oder
welchen „Buudn“ meint er denn. Es gibt den Fußboden, den Dachboden,
die Losbude, die Schiessbude, die sturmfreie Bude, usw. usw. Sie sehen,
ein einziges Wort kann vieles bedeuten.
Comments